Das Bild zeigt die Lindt Schokolade Salted Caramel in vegan.

Vegane Salted Caramel Schokolade von Lindt

Bei Rewe haben wir letztens wieder eine spannende neue Entdeckung gemacht: Die vegane Lindt Schokolade Typ „Salted Caramel“. Oder wie sie sachlich von Lindt beschrieben wird: „Kakaoerzeugnis mit Haferdrinkpulver, Mandelmark, gesalzenen Karamellstückchen„. Pflanzlich.de würde Sie wohl so nennen: „Zart, lecker und viel zu schnell alle – Schokolade“.

Was ist drin in der Salted Caramel Schokolade?

Das Produkt ist vegan und somit aus rein pflanzlichen Zutaten hergestellt: Die Lindt Salted Caramel Schoki besteht aus Zucker, Haferdrinkpulver (bestehend aus Hafersirup und Maltodextrin), Kakaobutter, Mandeln, Kakaomasse, Glukosesirup, 0,5 % Salz, Emulgator (Sojalecithin) sowie natürlichen Aromen. Der verwendete Hafer ist glutenfrei. Die Nährwerte vertiefen wir besser nicht, dann geht auch nichts auf die Hüften. 😉 Die Verpackung ist übrigens zu einem gewissen Anteil aus Gras.

Der Geschmack

Eines steht fest: die vegane „Salted Caramel“ Schokolade von Lindt schmeckt. Und dies auch noch sehr gut! Sie ist angenehm zart, super lecker und viel zu schnell weggefuttert. Preislich schlägt die 100 Gramm Tafel übrigens mit 2,99 € zu Buche. Ein durchaus stolzer Preis, der aber aufgrund des tollen Geschmacks berechtigt erscheint.

Gibt es Alternativen mit Salted Caramel Geschmack?

Spontan fällt uns die leckere Meersalz-Schokolade von Aldi ein (Moser Roth). Okay, Karamell ist nicht mit drin, dafür aber 5 leckere Täfelchen mit dezentem Salzgeschmack, die wir sehr empfehlen können. Preislich liegt diese auch deutlich niedriger. Bei Aldi bzw. von Moser Roth gibt es zwar auch eine „Salted Caramel“-Variante, diese ist aber leider nicht vegan. Auch von Lindt selbst gibt es zwei weitere vegane Sorten bzw. Variationen der veganen Schokolade: Cookie sowie Haselnuss.

Werbung: Du kannst die Lindt Schokolade natürlich auch online kaufen, z.B. bei amazon.de.

Kennt Ihr Alternativen und was sagt ihr zur veganen Lindt Salted Caramel Schokotafel?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.