Bauer GrünKraft Bauern-Scheibe

Das ist mal eine Überraschung: Die Marke Bauer steigt in den Markt pflanzlicher Käsealternativen ein. Das neue Produkt nennt sich Bauer GrünKraft Bauern-Scheibe und wird in 3 geschmacklichen Varianten erhältlich sein. Wir verraten dir mehr über den neuen veganen Käse und zeigen dir, wo du diesen kaufen kannst.

Was ist besonders an den GrünKraft Bauern-Scheiben?

Häufig findet man bei pflanzlichen Käsealternativen Kokos- oder Palmöl in der Zutatenliste. Die Bauer GrünKraft Bauern-Scheiben hingegen bestehen in der Basis aus Olivenöl. Auf Palm- und Kokosöl wird vollständig verzichtet. Bauer selbst schreibt auf seiner Internetseite, dass eine solche Rezeptur keiner der Mitbewerber anbietet. Dies spiegelt sich auch in den Nährwerten wieder: So beinhalten die pflanzlichen Bauern-Schreiben bspw. nur 2 Gramm (je 100 G) gesättigte Fettsäuren (im Vergleich: Simply V Burger Scheiben mit 16 Gramm).

Wenig Eiweiß, dafür ungesättigte Fettsäuren

Der Eiweiß-Gehalt ist mit 0,2 Gramm (je 100 G) fast zu vernachlässigen. Zusammen mit einer ordentlichen Scheibe guten Brotes sollte dieses Problem aber schnell behoben sein 😉 Dafür sind die veganen Bauer GrünKraft Bauern-Scheiben reich an ungesättigten Fettsäuren. Das verwendete Olivenöl wird zudem in Europa angebaut und hat somit keine weiten Wege zurückzulegen. Ob Bauer in Deutschland produziert, haben wir angefragt.

Die Zutatenliste der GrünKraft Bauern-Scheiben

Es gibt drei Sorten der veganen Käsescheiben: Pur, Schnittlauch und Tomate-Olive. So sieht die Zutatenliste aus: (folgt)

Schmilzt der Käse in der Mikrowelle?

Schmilzt top und zieht schön Fäden 😉

Wo kann ich die GrünKraft Bauern-Scheiben kaufen?

Wir sind erstmalig aufmerksam geworden durch ein Aldi-Prospekt (Aldi Nord). Dort ist der vegane Bauer-Käse ab dem 16.04. im Angebot. Kennt ihr weitere Bezugsquellen? Schreibt es gern als Kommentar oder E-Mail.

Das Angebot bei Aldi Nord ab dem 16.04.2021.